Teddy-Bear-Toss: neuer Rekord und 10.000 Euro!

Der fünfte Teddy-Bear-Toss der THOMAS SABO Ice Tigers im Rahmen des Family Days gegen die Straubing Tigers war ein voller Erfolg. Nach dem Spiel wurden sagenhafte 4.454 Plüschtiere aufs Eis geworfen und damit beinahe doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Ice Tigers-Hauptsponsor THOMAS SABO hatte im Vorfeld angekündigt, einen Euro pro Kuscheltier an die Alexander Beck Kinderfonds Stiftung zu spenden.

Die Mannschaft der THOMAS SABO Ice Tigers beschloss während des Spiels, den Rest der in der Halle zum Erwerb angebotenen Plüschtiere zu kaufen und von den Fans aufs Eis werfen zu lassen. Dieser Betrag in Höhe von 1.800 Euro wird ebenfalls gespendet. Thomas Sabo selbst rundet die Summe noch einmal großzügig auf, so dass sich die Alexander Beck Kinderfonds Stiftung über eine stolze Spende von 10.000 Euro freuen darf.

Die THOMAS SABO Ice Tigers möchten sich noch einmal bei allen bedanken, die sich am diesjährigen Teddy-Bear-Toss beteiligt und damit dafür gesorgt haben, dass sich 4.454 bedürftige Kinder in Nürnberg und der Region über einen neuen Spielgefährten freuen dürfen!

Foto: Steffen Riese