Ice Tigers verpflichten Stürmer Chris Brown

Der US-amerikanische Stürmer Chris Brown verstärkt die THOMAS SABO Ice Tigers zur kommenden DEL-Saison 2018/19. Brown wechselt von den Iserlohn Roosters nach Nürnberg und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2020.

Mit neun Toren und 24 Assists aus 51 Spielen war der im texanischen Flower Mound geborene Chris Brown bester Vorbereiter und zweitbester Scorer der Roosters in der abgelaufenen Saison. Vor seiner ersten Saison in Deutschland kam der 1,88 Meter große und 94 Kilogramm schwere Rechtsschütze zu 23 NHL-Spielen für die Washington Capitals und die Phoenix Coyotes und zu 311 Spielen in der American Hockey League (AHL) mit insgesamt 167 Scorerpunkten.

Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek über den 27 Jahre alten Neuzugang: „Chris Brown ist ein Spieler, der viel Energie aufs Eis bringt. Er kann Tore schießen, ist aber auch sehr zweikampfstark und ein absoluter Teamplayer. Chris kann auf allen drei Sturmpositionen und in jeder Reihe eingesetzt werden. Wir freuen uns, ihn für mindestens zwei Jahre bei uns zu haben.“

Foto: City-Press