Deutschland erreicht das WM-Viertelfinale

Es war ein unfassbarer und unvergesslicher Abend: Deutschland gleicht das "Alles oder Nichts"-Spiel gegen Lettland bei der Heim-WM 33 Sekunden vor Schluss zum 3:3 aus, gewinnt 4:3 nach Penaltyschießen und zieht ins WM-Viertelfinale ein. Im Schnitt sehen 1,40 Millionen Zuschauer dieses irre Spiel bei SPORT1, in der Spitze waren es sogar 2,44 Millionen. Eishockey boomt zurzeit in Deutschland, das darf natürlich gerne so weitergehen!

Für das Viertelfinale gegen Kanada am Donnerstagabend um 20.15 Uhr in der Lanxess Arena in Köln gibt es übrigens noch Tickets unter https://tickets.iihfworlds2017.com